Zur Unterstüzung Ihrer Erzeugungsanlagen können Sie einen Speicher einbauen. Das könnte wie folgt aussehen:

Es muss durch einen Energieflussrichtungs-Sensor zu jeder Zeit verhindert werden, dass elektrische Energie des Speichers zurück ins Netz des Energieversorgers fließt.

Da wir aus Netzausbaugründen bestrebt sind alle Anlagen unseres Versorgungsnetzes zu kennen, möchten wir Sie bitten uns folgendes Datenblatt ausgefüllt  zurück zu senden:

postalisch an:

Stadtwerke Völklingen Netz GmbH
Abt. technisches Zählerwesen
Hohenzollernstraße 10
66333 Völklingen

oder per E-Mail an .