Menu

Wasserqualität in Völklingen

Trinkwasser ist eines der am meisten kontrollierten Lebensmittel. Auch die Stadtwerke Völklingen Netz GmbH überprüfen in regelmäßigen Abständen die Qualität ihres Trinkwassers nach den Bestimmungen der Trinkwasserverordnung.

Anhand unserer aktuellen Analyse-Werte können Sie ersehen, von welch exzellenter Güte Völklinger Trinkwasser ist:

Das Trinkwasser im Saarland ist nur minimal mit dem Schwermetall Uran belastet, so das saarländische Gesundheitsministerium. Eine Gesundheitsgefährdung besteht nicht.

Wie Messungen ergaben, liegt die Anreicherung mit Uran in fast allen saarländischen Regionen unter 0,5 Mikrogramm pro Liter. In St. Wendel wurde der höchste Wert von 3,2 Mikrogramm pro Liter festgestellt. Das Umweltbundesamt empfiehlt, einen Grenzwert von 10 Mikrogramm pro Liter nicht zu überschreiten, da das Metall sonst Nierenschädigung verursachen kann.

(Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 06. August 2008, B1)

Anhand der Trinkwasser-Untersuchung in Völklingen können Sie ersehen, dass das Völklinger Trinkwasser eine Uran-Belastung von 0,3 Mikrogramm aufweist.

Somit stellt das Völklinger Trinkwasser keine Gefahr für Ihre Gesundheit dar.

 

Hier ein Film unseres Verbandes zum Thema Wasserqualität im Saarland: